ASG Vorwärts Dessau e.V.

2.Männer : Spielbericht (2010/2011)

1. Kreisklasse
8. Spieltag - 03.10.2010 11:00 Uhr
SV Lok Güterglück   ASG Vorwärts Dessau II
SV Lok Güterglück 1 : 2 ASG Vorwärts Dessau II
(1 : 1)

Spielstatistik

Tore

Jeffrey Neumann, Tobias Günther

Gelbe Karten

Mike Metze

Torfolge

1:0 (9')SV Lok Güterglück
1:1 (27')Jeffrey Neumann
1:2 (62')Tobias Günther

Spielbericht

Beim heutigen Auswärtsspiel gegen Lok Güterglück konnte unsere 2. Mannschaft einen 2:1 Sieg verbuchen. Durch diesen wichtigen Sieg konnten unsere Jungs  ihre Tabellenführung verteidigen.

Allerdings fing das Spiel für unsere Kicker nicht gerade positiv an. Es dauerte nur neun Minuten bis der Gastgeber Lok Güterglück durch Lars Neubert welcher die Rückennummer 11 trug in Führung ging. Dieser Rückstand hätte allerdings nicht unbedingt sein müssen, da zu diesem Zeitpunkt nur 10 Spieler sich in der Mannschaftsaufstellung befanden obwohl noch drei Auswechselspieler draußen auf der Bank saßen. Trotz der Unterzahl steckten die Vorwärts-Kicker nicht nach und erspielten sich mehrere Chancen, wie in der 21. Minute als K. Minnig mit einem satten Schuss aus ca. 20 m abzog. Doch der  Gästekeeper konnte diesen Schuss  noch mit den Fäusten abwehren. In der 22. Spielminute kam mit leichter Verspätung  J. Neumann auf den Platz und unsere Jungs waren endlich zu elft auf dem Rasen. Es dauerte auch nur 5 Minuten als J. Neumann aus 18 m abzog und mit seinem Schuss den 1:1 Ausgleichtreffer erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

In der 62. Spielminute zeigte J. Neumann Überblick. Obwohl er selbst frei vor dem Gästetor war und  den Abschluss hätte suchen können,  sah er,  dass T. Günther auf noch besserer Position stand. Er spielte auf T. Günther ab und dieser konnte ohne Problem den 2:1 Siegestreffer erzielen. Güterglück hatte nach dem Rückstand noch eine wirkliche gute Gelegenheit  den Ausgleich zu erzielen. Mit  einem Freistoß in der 70. Spielminute, doch der Vorwärts-Keeper M. Stuckenberger war wachsam und verhinderte mit einer starken Parade den Ausgleich. Eigentlich hatten unser Jungs nach der Führung das Spiel in ihrer Hand und hätte hier noch mit einigen Treffern höher gewinnen können. Doch leider spielen einige weit unter ihren Möglichkeiten, dadurch wurde verpasst zu zeigen, dass unsere 2. Mannschaft nicht ohne Grund an der Tabellenspitze steht. 
<br><br><br>
Am kommenden Samstag um 14:00 Uhr müssen unsere Jungs zum Nachholspiel bei der dritten Mannschaft von Lok Dessau antreten. Unsere Kicker würden sich freuen, wenn zu diesem Spiel auch unsere Fans erscheinen würden um die zweite Mannschaft mal richtig anzufeuern.