ASG Vorwärts Dessau e.V.

1.Männer : Spielbericht (2008/2009)

Kreispokal
2.Runde - 06.09.2008 15:00 Uhr
SV Serno 58   ASG Vorwärts Dessau
SV Serno 58 0 : 4 ASG Vorwärts Dessau
(0 : 0)

Spielstatistik

Tore

3x Nico Frauendorf, Gabor Kiss

Torfolge

1:0 (54')Nico Frauendorf
2:0 (58')Nico Frauendorf
3:0 (70')Nico Frauendorf
4:0 (88')Gabor Kiss

Spielbericht

Unsere ASG Vorwärts Dessau hat durch einen souveränen 4:0 Auswärtssieg beim SV Serno 58 das Achtelfinale des Askom-Cups erreicht.

Die ASG-Kicker übernahmen sofort nach dem Anpfiff das Kommmando in diesem Pokalspiel. Das erste Achtungszeichen setzte G. Kiss mit einem schönem Schuss auf das Tor des Gastgebers, welcher zur Ecke geklärt wurde. Weitere Chancen hatten unter anderem D. Mergenthaler, der die Torlatte traf und G. Kiss der aus 16 Meter knapp am Tor vorbei schoss. Der Gastgeber, welcher von Beginn an sehr defensiv spielte, machte es unseren Jungs verdammt schwer und erzielte mit dem 0:0 Halbzeitstand einen Teilerfolg.

In der 54. Spielminute wurde endlich der große Aufwand, den unsere Akteure betrieben belohnt. N. Frauendorf erzielte nach Zuspiel von Chr. Wodke das hochverdiente 1:0. Keine vier Minuten später brachte wiederum Chr. Wodke seinen Sturmpartner ins Spiel und N. Frauendorf versenkte das Leder zum 2:0. Dieses Tor war das 100. Pflichtspieltor für unseren Goalgetter seit seinem Wiedereintritt bei der ASG im August 2006. Nun klappte es auch mit dem Tore schießen. In der 70. Minute gelang N. Frauendorf sogar noch der Hattrick, als er aus einer Entfernung von ca. 20 Meter den Ball ins lange Eck versenkte. Kurz vor Schluss wurde der eingewechselte S. Befort im Strafraum gefoult. Den von M. Sprung geschossenen Elfmeter konnte der Keeper des SV Serno 58 mit einer Glanzparade abwehren. Trotzdem fiel wenige Sekunden später noch ein viertes Tor. G. Kiss traf in der 88. Spielminute zum 4:0 Endstand.

Die Mannschaft der ASG Vorwärts Dessau möchte sich auf diesem Weg noch einmal bei allen Dessauer Fans bedanken, die in Serno für eine tolle Stimmung sorgten.