ASG Vorwärts Dessau
News | Verein | Teams | Saison | Archive | Interaktiv
.:: Todestage ::.
Vorwärts Dessau und das Webmaster-Team gedenken den verstorbenen ehemaligen ASG-Mitgliedern.
Thomas Höhne
verstarb am 31.08.2007.

 

.:: aktuelles Wetter ::.

ASG II: Ernüchternde Niederlage gegen Eintracht Dessau
Mit einer enttäuschenden 3:6 Niederlage endete am Freitagabend die Saisonvorbereitung der ASG Vorwärts Dessau bei Eintracht Dessau (DRHV 06).

Da die Freizeit-Kicker aus der Schaftrift nicht vollzählig wurden, halfen S. Miltz, M. Planitzer und K. Puchert auf Seiten der Gastgeber aus. Auf Seite der ASG spielten in diesem Trainingsspiel sowohl Spieler der ersten als auch zweiten Mannschaft.

Trotz optischer Überlegenheit der Eintracht, hatte unsere Mannschaft zunächst die besseren Möglichkeiten, doch Feldspieler A. Berzau reagierte im Tor mehrmals prächtig. Mitte der ersten Halbzeit rückte ich die Eintracht-Defensive zu weit auf, so dass ein langer Pass in deren Rücken landete. Trainer P. Westendorf ließ sich nicht lange bitten und brachte unsere ASG in Führung. Doch die Freude darüber währte nur kurz. Nur wenige Minuten später dribbelte sich I. Perez durch die gesamte ASG-Defensive und wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Den Strafstoß verwandelte R. Härtling sicher. Nun ging es in einer sehenswerten Partie hin und her. Unsere ASG spielte dabei effektiver und St. Rathmann brachte unsere Mannschaft erneut in Führung. Ein überhastetes Abspiel unseres Keepers genau vor die Füße des gegnerischen Angreifers führte zum erneuten Ausgleich. Doch unsere Mannschaft hielt in dieser Phase gut dagegen und konnte durch P. Westendorf erneut in Führung gehen, als kurz vor dem Halbzeitpfiff ein Ball durch die gesamte Eintracht-Defensive rutschte.

In der zweiten Halbzeit wurde kräftig rotiert, wodurch zunächst der Spielfluss, viel schlimmer aber, später auch die Einsatzbereitschaft und Moral verloren ging. Immer wieder beschränkte sich das Spiel auf die gleichen Spieler, so dass die Eintracht keine Mühe hatte sich darauf einzustellen. Der Gastgeber konnte so fast Mühelos noch auf 6:3 drehen.

Auch wenn sich ASG II – Trainer D. Ehelebe dieses Spiel ganz anders vorgestellt hat, freut er sich auf den Punktspielauftakt dieses Wochenende. Er ist sicher, dass das harte, schweißtreibende Trainingsprogramm seine Früchte trägt und am Sonntag gegen den SV Mildensee 1915 II eine topfitte Mannschaft auf dem Rasen steht.

SV Eintracht Dessau: A.Berzau, S.Miltz, A.Wille, T.Meißner, C.Steinmann, T.Franzl, R.Härtling, T.Elste, A.Eichler, D.Rubitzsch, M.Herfurth, I.Perez Diego, M.Planitzer, K. Puchert

ASG Vorwärts Dessau II: P. Platte, P. Westendorf, A. Lau, D. Häcker, St. Rathmann, B. M. Adjibade, Shiven, R. Steffens, M. Schildhauer, M. Heckert, Chr. Weiß, K. Zölfl. St. Flügel, Chr. Hinsche

Tore: 0:1 P. Westendorf, 1:1 R. Härtling, 1:2 St. Rathmann, 2:2 Th. Elste, 2:3 P. Westendorf (alle 1. HZ), 3:3 I. Perez, 4:3 R. Härtling, 5:3 Th. Elste, 6:3 M. Planitzer

Zuschauer: 15

Montag, 31.08.2015

Haupt- und Trikotsponsor:

www.aemdessau.de


Erste Vorstandssitzung der Saison 2015/2016
Morgen, am 1. September 2015, findet die erste Vorstandssitzung der neuen Saison statt. Ab 19:30 Uhr stehen die Verantwortlichen den Mitgliedern Rede und Antwort. Ab 20 Uhr geht es dann im geschlossenen Rahmen weiter.

Montag, 31.08.2015

 
G-Junioren: Rückblick ASG-Bambiniturnier
Am Sonntag, den 23. August 2015, bestritt die ASG Vorwärts Dessau ihr erstes Jugendturnier für F- und G-Junioren.

Da einige der eingeladenen Mannschaften wieder absprangen traten sowohl Grün-Weiß Dessau als auch unsere ASG mit zwei Mannschaften an. Das Losglück wollte es so, dass die zwei Mannschaften von Grün-Weiß Dessau als auch von Vorwärts Dessau in einer Gruppe spielten, was aber auch bei zwei Dreiergruppen garantierte, dass mindestens eine Mannschaft von Grün-Weiß und der ASG im Halbfinale steht.

Nach den Gruppenspielen, von denen je eins auf Kunst- und Naturrasen stattfand, traf unsere ASG im Halbfinale auf Grün-Weiß Dessau. Trotz einer starken Leistung verlor man dieses Spiel, ebenso wie das daraus resultierende Kleine Finale, was am Ende Platz Vier bedeutete. Sieger wurde die SG Grün-Weiß Dessau, welche sich in einem guten Finalspiel gegen die SG Abus Dessau durchsetzte.

Aber die Platzierung spielte bei diesem gelungenen Turnier nur eine untergeordnete Rolle. Jedes teilnehmende Kind gab sein Bestes und durfte sich daher über seine Medallie freuen. Viel wichtiger als der Leistungsgedanke war es sich mit gleichaltrigen Teilnehmern zu messen und Spaß am Fußball zu haben. Weiterhin konnten sich die Trainer einen Überblick über den Leistungsstand ihrer Schützlinge verschaffen.

Unsere ASG hat es viel Spaß gemacht, dieses Turnier zu veranstalten und den Kindern damit eine Freude zu machen. Daher wird es auch nächsten Sommer sicher eine Fortsetzung geben.

1. SG Grün-Weiß Dessau
2. SG Abus Dessau
3. SV Mildensee 1915
4. ASG Vorwärts Dessau

Donnerstag, 27.08.2015

 
Konstantin Wachtel wechselt zur ASG
Mit Konstantin Wachtel wechselt ein routinierter Spieler zur ASG Vorwärts Dessau. Der 33-jährige lernte beim FC Anhalt Dessau das Fußballspielen und bestritt dort 13 Oberligaspiele. Zuletzt schnürte er für den Landesklasse-Vertreter TSV Rot-Weiß Zerbst die Fußballschuhe. Davor war er bei Chemie Rodleben, FC Bitterfeld-Wolfen, die SG 1948 Reppichau und beim Landesligisten Rot-Weiß Thalheim aktiv.

Die ASG Vorwärts Dessau wünscht „Kosta“ viel Spaß und Erfolg.

Dienstag, 25.08.2015

 
Testspielerfolg trotz Rückstand
Unsere ASG Vorwärts Dessau hat ihr Testspiel gegen die SG HTG Halle trotz 0:1 Rückstand mit 3:1 gewonnen.

In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer zwei gleichwertige Mannschaften welche aus einer sicheren Defensive herausspielend kaum Tormöglichkeiten zuließen. So ging es mit einen torlosen Unentschieden in die Halbzeit.

Den besseren Start in die zweite Hälfte hatten die Saalestädter. In der 55. Minute konnte M. Fall mit einer Flugparade einen Fernschuss gerade noch so entschärfen. Drei Minutenspäter war er dann machtlos und unsere Gäste gingen in Führung. Doch unsere ASG gab sich nicht auf und konnte das Spiel durch zwei Strafstöße drehen, welche K. Alisch und Keeper M. Fall sicher verwandelten. Den Treffer zum 3:1 Endstand erzielte M. Schulze kurz vor dem Schlusspfiff nach einem schön herausgespielten Konter.

ASG Vorwärts Dessau - SG HTB Halle 3 : 1

Posted by ASG Vorwärts Dessau on Mittwoch, 26. August 2015


ASG Vorwärts Dessau: M. Fall, Chr. Drechsler, T. Franz, H. Hiegemann, K. Wachtel, St. Schädel, M. Schulze, M. Reiners, St. Tathmann, D. Hahn, A. Lau, B. M. Ajibade, M. Rösner, Chr. Menger, B. A. Kareem, K. Alisch

SG HTB Halle: R. Ludwig, K. Zimare, D. Steinmann, S. Thormann, K. Heising, D. Pelz, M. Bozau, E. Viefhues, S. Saupe, A. Lorenz, D. Müller, D. Beyer, H. Nieß, M. Ostkamp, Cl. Pirschke

Tore: 0:1 Heising (58.), 1:1 K. Alisch (72., Strafstoß), 2:1 M. Fall (78., Strafstoß), 3:1 M. Schulze (89.)

Schiedsrichter: Heise, Axel
Schiedsrichterassistent 1: Griebel, Frank
Schiedsrichterassistent 2: Ehelebe, David

Zuschauer: 50

Montag, 24.08.2015

 
ASG II: Zwei unterschiedliche Halbzeiten reichen für ein Unentschieden
Unsere Zweite Mannschaft erreichte gestern im Testspiel gegen Ligakonkurrenten Grün-Weiß Dessau II nach zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten ein 2:2 Unentschieden.

Wer geglaubt hatte unsere Mannschaft könne auf die Leistung des letzten Spieles aufbauen wurde bitter enttäuscht. Die ASG II präsentierte sich erschreckend schwach und konnte froh sein zur Halbzeit mit nur zwei Toren zurück zu liegen.

In der Halbzeit rüttelte Trainer D. Ehelebe seine Schützlinge wach und nahm einige Umstellungen vor. Mit Erfolg – unsere Mannschaft spielte nun wie ausgewechselt und schafft noch den Ausgleich zum 2:2 Endstand. So unzufrieden wie man mit der ersten Halbzeit sein muss so hochzufrieden kann man mit der zweiten Hälfte sein. Die teilte der Trainer seinen Schützlingen auch unmittelbar nach dem Spiel mit.

SG Grün-Weiß Dessau II: K. Kupke, Chr. Dubetz, Chr. Ludolf, I. Kühne, St. Schneider, Chr. Jelsch, K. Lange, P. Wolfermann, P. Elze, A. Lentge, F. Schneider, K. Kirste, S. Hellmuth

ASG Vorwärts Dessau II: T. Romanowski, D. Prietzel, Th. Becker, S. Miltz, N. Baumberg, N. Eßbach, St. Steiger, M. Bunkus, Chr. Menger, M. Planitzer, Chr. Weiß, St. Flügel, M. Biermordt, M. Schildhauer, Chr. Hinsche

Tore: 1:0 St. Schneider (24.), 2:0 P. Elze (30.), 2:1 M. Bunkus (48.), 2:2 N. Baumberg (85.)

Schiedsrichter: Heise, Axel

Sonntag, 23.08.2015

 
Knappe Niederlage gegen Eintracht Gommern
Unsere ASG Vorwärts Dessau hat ihr Testspiel gegen Eintracht Gommern knapp mit 1:2 verloren.

Unsere Gäste gingen in der 37. Minute durch einen Strafstoß in Führung. Diese Führung egalisierte M. Schulze in der 54. Minute. Den Siegtreffer erzielte Steinke in der 80. Minute.

ASG Vorwärts Dessau: M. Fall, A. Lau, Chr. Drechsler, T. Franzl, H. Hiegemann, St. Schädel, M. Schulze, M. Reiners, St. Rathmann, K. Alisch, D. Hahn, B. M. Adjibade, D. Häcker

SV Eintracht Gommern: T. Roos, Fl. Panwitz, S. Simon, D. Namshaa, T. Bea, V. Christel, St. Plitt, Chr. Diekmann (77. M. Herzog), T. Sindermann, K. Weber, Chr. Steinke

Tore: 0:1 Chr. Diekmann (37., Strafstoß), 1:1 M. Schulze (54.), 1:2 Chr. Steinke (80.)

Schiedsrichter: Hüttig, Torsten

Sonntag, 16.08.2015

 
ASG II verliert durch Missverständniss beim ESV Lok Dessau II
Unsere ASG Vorwärts Dessau II hat ihr Testspiel beim ESV Lok Dessau II knapp mit 0:1 verloren.

Trotz der Niederlage, war eine deutliche Steigerung im Vergleich zu der 1:12 Blamage gegen den HSV Gröbern II zu erkennen. Aus einer defensiven Grundhaltung heraus hatte unsere Mannschaft selbst Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Ein Missverständnis zwischen Torhüter und Defensive nutzte der routinierte J. Vogelsang zum einzigen Tor der Tages kurz vor dem Halbzeitpfiff.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte unsere Mannschaft gut mithalten und konnte gegen Ende des Spieles noch zulegen. Dies ist ein deutliches Zeichen, dass das harte Vorbereitungsprogramm bei hochsommerlichen Temperaturen langsam Früchte trägt.

ESV Lok Dessau II - ASG Vorwärts Dessau II 1 : 0

Posted by ASG Vorwärts Dessau on Sonntag, 16. August 2015


ESV Lokomotive Dessau II: P. Neubauer, R. Romero, Chr. Rosa, St. Gäde, T. Pätzold, A. Darraj, T. Geißler, J. Vogelsang, K. Glawe, J. Hiltrop, M. Wagner, St. Hoffmann, F. Mütze, I. Ibrahim, Y. Al Sharafli

ASG Vorwärts Dessau II: T. Romanowski, S. Miltz, St. Steiger, O. Bahn, N. Eßbach, D. Prietzel, R. Zander, M. Planitzer, M. Bunkus, Chr. Weiß, M. Schildhauer, R. Flug, R. Diedering, K. Puchert, K. Zölfl, St. Flügel

Tore: 1:0 J. Vogelsang (41.)

Schiedsrichter: Heise, Axel
Zuschauer: 20

Sonntag, 16.08.2015

 
ASG gewinnt deutlich in Mühlbeck
Gestern bei tropischen Temperaturen bestritt die erste Mannschaft von Vorwärts Dessau ein Testspiel gegen die SG Friedersdorf/Mühlbeck, da der eigentliche Testspielgegner BSV 79 Magdeburg am Donnerstagabend kurzfristig abgesagt hatte.

Es war anscheint für die Heimmannschaft der SG Friedersdorf/Mühlbeck doch zu kurzfristig da man nur zehn Leute zusammen bekam. Trotzdem traten sie bei den tropischen Temperaturen an. Zum ersten Mal nach fünf Monaten Verletzungspause stand von Anfang an wieder Chr. Drechsler in der Startelf. Dass der Gegner mit einem Mann weniger auflief, war von Anfang an gemerkt. Unsere Mannschaft war sofort hellwach und hat das Spiel an sich gerissen und war klar spielbestimmend. So musste man nicht lange warten bis das erste Tor fiel. So konnte M. Schulze in der 7 min. das 1:0 auf unsere Habenseite verbuchen. Die gegnerische Mannschaft gab sich trotzdem nicht auf, sie kämpfte und verteidigte so gut es ging und versuchte über Konter ihre Chancen zu bekommen. So hat es bis zur 25 min. gedauert bis sich St. Schädel über links in den Strafraum kämpfte und auf den besser stehenden M. Schulze passte und er zum 2:0 verwandeln konnte. Es dauerte nur 3 min. bis es 3:0 statt nach dem A. Lau ein langen Pass auf den gut stehenden D. Häcker passte und er den heraus laufenden Torwart überlupfte und traf. Jetzt hat die Mannschaft es etwas ruhiger angehen lassen und ihr spielerisches können gezeigt und den Ball laufen gelassen, bis sich eine gute Chance ergeben hat. So hat sich eine schöne Kombination zwischen A. B. Kareem und St. Schädel ergeben, wo dann wieder St. Schädel auf den besser stehenden Spieler passte und D. Häcker in der 40 min. zum 4:0 verwandelte. In der 44 min. kam St. Rathmann über die rechte Seite, flankte in den Strafraum, der Gegner konnte den Ball nicht richtig klären, so das A. B. Kareem genau richtig stand und einfach mal aus 25 Meter aufs Tor schoss und mit etwas Glück der Ball sich hintern- Torwart senkte und so stand es 5:0. Keine zwei Minuten später schnappte sich St. Schädel den Ball und kämpfte sich über die linke Seite wieder mit ein herrlichen Solo in den gegnerischen Strafraum, er hat nur noch den Torwart vor sich aber er passte auf den mit gelaufen M. Schulze der dann vor der Halbzeit noch auf 6:0 erhöhte. Was dann auch der Halbzeitstand war.

In der zweiten Halbzeit war dann auch der Gegner vollzählig auf den Platz, was man dann auch gleich merkte. Trotz Hitze kämpften sie und versuchten jetzt auch mehr nach vorne zu arbeiten und sich Chancen zu erarbeiten. Das Spiel war ausgeglichen und es gab nun Chancen auf beiden Seiten, aber es kam nichts zwingendes dabei raus, bis D. Häcker in der 51 min. im Laufduell sich den Ball sichert und alleine zum Tor ging wo er gekonnt den Ball ins Netz verwandelte. Danach verflachte das Spiel bis zur 75. Minute, in welcher M. Reiners nach einem Pass von Chr. Mahler über die rechte alleine aufs Tor ging und den Ball im Netz zappeln ließ. Danach kam nicht mehr viel von beiden Mannschaften. Die letzte Großchance hatte von unsere Seite D. Hahn, welcher alleine auf das gegnerische Tor zulief. Leider schoss er den Torwart genau in die Arme, anstatt auf den besser positionierten St. Schädel zu passen.

Nach einer starken ersten Halbzeit und schwachen zweiten 45 Minuten, wo man dann das eine oder andere ausprobierte, war der Mannschaftsbetreuer Chr. Mahler mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Es war aber auch nicht zu übersehen dass einige Dinge noch verbesserungswürdig sind.

Die ASG Vorwärts Dessau bedankt sich nochmals bei der SG Friedersdorf/Mühlbeck für das kurzfristige Einspringen und wünscht viel Glück in der neuen Saison

Vorlage: Chr. Mahler

ASG Vorwärts Dessau: M.Fall, A. Lau, Chr. Drechsler, H. Hiegemann, K. Alisch, T. Franzel, St. Schädel, D. Häcker, A. B. Kareem, M. Schulze, M. Rösner

Auswechselspieler: Chr. Mahler, D. Hahn, St. Rahtmann, M. Reiners

Tore: 1:0 M. Schulze (7.), 2:0 M. Schulze (25.), 3:0 D.Häcker (28.), 4:0 D. Häcker (40.), 5:0 A. B. Kareem (44.), 6:0 M. Schulze (45.), 7:0 D. Häcker (51.), 8:0 M. Reiners (75.)


Sonntag, 09.08.2015

 
ASG II: Deutliche Niederlage im ersten Testspiel
Unsere ASG Vorwärts Dessau II hat ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen den HSV Gröbern-Schlaitz II deutlich mit 1:14 verloren.

Trainer D. Ehelebe sprach nach dem Spiel von einer indiskutablen Leistung - vorallem im läuferischen Bereich.

Trotzdem ließ man sich den Samstag nicht verderben und ließ sich nach dem Spiel noch das eine oder Würstchen, Steak oder kühle Getränk schmecken.

ASG Vorwärts Dessau II - HSV Gröbern-Schlaitz II 1 : 14

Posted by ASG Vorwärts Dessau on Sonntag, 9. August 2015


ASG Vorwärts Dessau II: R. Zander, M. Schildhauer, St. Steiger, St. Flügel, N. Eßbach, Chr. Petzold, M. Planitzer, M. Bunkus, R. Diedering, K. Puchert, D. Schneider, K. Zölfl, Th. Becker, R. Flug,

HSV Gröbern II: T. Böttcher, L. Neumann, M. Franke, I. Neumann, N. Müller, R. Schulze, N. Böttcher, S. Volland, T. Herfurth, J. Dietrich, M. Schräpler, E. Merker, J. Nowak, L. Krüger


Sonntag, 09.08.2015

 
Trainer D. Ehelebe äußert sich zur Saisonvorbereitung und Saisonzielen der ASG II
Seit dem 16. Juli 2015 befindet sich unsere zweite Mannschaft wieder im Trainingsbetrieb, welches von Anfang an sehr schweißtreibend und kraftaufwendig war und auch weiterhin sein wird. Dies ist auch notwendig um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Trainer D. Ehelebe ist mit der Trainingsbeteiligung bisher zufrieden. In den Vorbereitungsspielen wird viel probiert, rotiert und genau darauf geschaut, wer sich auch bei hohen Temperaturen in den Dienst der Mannschaft stellt.

Trainer D. Ehelebe zum Saisonziel: „Ziel meiner Mannschaft soll es sein eine Einheit zu werden, welche weitaus besser abschneidet als vorige Saison. Ich sehe sie im gesicherten Mittelfeld. Als Favorit in diesen Jahr sehe ich Blau Weiß Dessau, Rot-Weiß Zerbst II, Grün-Weiß Wörlitz und ESV Lok Dessau II.“

Vorlage: D. Ehelebe

Freitag, 07.08.2015

 
Aktueller Stand 1. Mannschaft ASG Vorwärts Dessau
Hallo Fußballfreunde, Fans und Unterstützer der ASG Vorwärts Dessau!

Die 1. Männermannschaft der ASG Vorwärts befindet sich seit nunmehr über 3 Wochen in der Vorbereitung auf die kommende Kreisoberligasaison 2015/2016. Wie Ihnen sicher schon bekannt sein dürfte, wird die Kreisoberliga nur noch aus 14 Mannschaften bestehen. Nachdem schon die SG Oranienbaum-Wörlitz nicht mehr in der unsrigen Kreisoberliga startet, ist mit der FSG Vorfläming eine weitere Mannschaft aus dem Spielbetrieb ausgeschieden.

Unsere 1. Mannschaft startete am 14. Juli mit dem Training und fuhr am darauffolgenden Tag in das Trainingslager nach Colditz. Hier konnten die Mannschaft und das Trainerteam wieder von den nahezu perfekten Trainingsbedingungen auf der Sportanlage der SV Sermuth profitieren. Untergebracht in einer Europajugendherberge im Schloss Colditz, konnte auch die Mannschaft enger zusammenrücken und zusammenwachsen. Es wurde zielgerichtet und intensiv trainiert und somit eine Grundlage für die weitere Vorbereitungszeit gelegt. Zum Abschluss des Trainingslagers traf unsere Mannschaft auf den SV Sermuth. Im letzten Jahr an gleicher Stelle mussten wir uns noch klar geschlagen geben. In diesem Jahr gelang unserer Mannschaft die sportliche Revanche und es konnte ein 2:1 Sieg gefeiert werden. Dieser Erfolg war nach diesem intensiven Trainingslager ein sehr gelungener Abschluss und zeigte auch, was in dieser Mannschaft steckt! Am 25. Juli trat unsere Mannschaft dann bei der zweiten Vertretung des Schönebecker SC an und konnte dort einen 6:0 Sieg verbuchen. Über diesen Sieg freute sich Trainer Peter Westendorf besonders, war es doch für Ihn eine Rückkehr zu dem Verein, wo er im Alter von 6 Jahren mit dem Fußballspielen begann und viele Jahre dort ausgebildet und gespielt hat. Am darauffolgenden Mittwoch spielten wir bei Germania Roßlau. Das Spiel wurde 0:4 verloren, dennoch waren gute Ansätze zu erkennen- aber auch gleichzeitig Fehler an denen gearbeitet werden muss!

Lassen Sie uns noch einen kurzen Blick voraus werfen. Am kommenden Samstag den 08.08.2015 spielt unsere 1. Mannschaft auf dem Sportplatz am Friederikenplatz um 15:00 Uhr gegen den BSV 79 Magdeburg. Wir erwarten mit dem BSV 79 eine spielstarke Mannschaft aus der Kreisoberliga Magdeburg. In der darauffolgenden Woche spielt unsere 1. Mannschaft wiederum zu Hause gegen die Eintracht aus Gommern. Anpfiff des Spiels ist am 15.08.2015 um 15:00 Uhr. Diese Testspiele stellen weitere Möglichkeiten dar, um an einen schlagkräftigen Kader für die neue Saison zu arbeiten. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, die Neuzugänge im Team zu integrieren.

Apropos Neuzugänge- bis zum heutigen Tage können wir 3 Neuzugänge für die 1. Mannschaft vorstellen. Moses Adjibade (25 Jahre) trainiert mit der 1. Mannschaft und hatte schon den einen oder anderen Einsatz in den Vorbereitungsspielen. Ein weiterer Neuzugang ist Christopher Menger, 22 Jahre jung. Der 3. Und jüngste Neuzugang ist Julius Häcker. Julius wird bald 18 Jahre und soll langsam und perspektivisch an die 1. Männermannschaft herangeführt werden! Alle 3 Spieler besitzen laut Trainer Peter Westendorf und Alexander Tolmatschew das Potenzial, um sich langfristig in der 1. Mannschaft zu etablieren. Wichtig zu erwähnen wäre noch, dass sich unser Kapitän Kai Minning im Aufbautraining nach seiner langen Verletzung befindet. Das Trainerteam und natürlich die Mannschaft freuen sich auf das baldige Comeback des so schmerzlich vermissten Kapitäns!

Wir hoffen als Mannschaft, dass wir von größeren Verletzungen verschont bleiben. Aber im Fußball passieren diese Dinge und wir haben in der letzten Saison gezeigt, dass wir auch Schlüsselspieler ersetzen müssen und auch können. Bestes Beispiel ist Steven Schädel, der das Kapitänsamt übernahm und an seiner Aufgabe gewachsen ist, Verantwortung übernahm und nicht mehr aus der Mannschaft wegzudenken ist. Das betrifft aber auch andere Spieler und der Verein und auch das Trainerteam wollen diese Mannschaft zusammenhalten. Die Kaderplanung ist noch nicht abgeschlossen und es wird natürlich noch nach Verstärkungen für die Zukunft gesucht!

Abschließend möchten wir festhalten, dass wir Alles dafür tun werden um Fans, Sponsoren und Mitglieder mitzureißen und mit unserem Fußball zu begeistern!

Weitere Termine der Vorbereitung werden auf unserer Homepage und bei Facebook angekündigt. So suchen wir beispielsweise noch für den Sonntag, 23.08.2015 einen Testspielgegner. Unser erstes Pflichtspiel ist am 05.09.2015 um 15:00 Uhr daheim gegen den DSV 97. In der 1. Runde des Pokals bekamen wir ein Freilos zugelost, somit bestreiten wir am 5. September den Punktspielauftakt.

Weitere Informationen werden folgen.

Geschrieben von Peter Westendorf

Mittwoch, 05.08.2015

 
Bambinies: Zweiter Platz bei Turnier der SG Grün-Weiß Dessau
Unsere Bambinies belegten beim G-Junioren Turnier des SG Grün-Weiß Dessau einen tollen zweiten Platz.

Unsere Bambinies belegten beim G-Junioren Turnier des SG Grün-Weiß Dessau einen tollen zweiten Platz. :)https://www.facebook.com/kay.kuhnwald/posts/880185875392396

Posted by ASG Vorwärts Dessau on Sonntag, 2. August 2015

Montag, 03.08.2015

 
Fußballspielen bei der ASG !!!
Unsere ASG Vorwärts Dessau sucht nach wie vor talentierte Spieler für ihre Kreisoberliga- und Kreisligamannschaft.

Eine Überlegung zur ASG zu kommen lohnt sich in jedem Fall. In den letzten Monaten haben sich sowohl die Vereinsstruktur als auch die wirtschaftlichen Bedingungen durch neue Sponsoren deutlich verbessert. Auch an noch bessere Trainingsbedingungen wird bereits gearbeitet. Weiterhin konnte diese Woche mit Wolfgang Rother auch ein Zeugwart hinzugewonnen werden. Somit ist unsere ASG in allen Bereichen bestens aufgestellt. Ziel des Trainerstabes, angeführt von den erfahrenen Trainern Peter Westendorf und Alexander Tolmatschew ist es junge und talentierte Fußballspieler weiter zu entwickeln. Auch die Torhüter kommen nicht zu kurz. Mit Torsten Romanowski hat unsere ASG ab sofort wieder einen Torwarttrainer. Dabei kann auch die zweite Mannschaft als Sprungbrett dienen. Diese stieg, angeführt vom zurückgekehrten Wolfgang Grasse, in die Kreisliga auf. Nach vielen Jahren wird unsere erste Mannschaft diesen Juli erstmals wieder in ein Trainingslager fahren.

Jeden Tag wird mit viel Herzblut daran gearbeitet, den Verein wieder dorthin hinzubringen, wo er hingehört. Auch deswegen wird die aktuelle Mannschaft fast komplett zusammenbleiben. Dies war in den letzten Jahren nicht selbstverständlich.

Ihr seht, es gibt genug Argumente zur ASG Vorwärts Dessau zu kommen.

Donnerstag, 26.06.2014

 
Alte Herren: Untenschieden bei der FSG Steutz/Leps
Die Alten Herren der SG ASG/Einheit erzielten bei der FSG Steutz/Leps ein 3:3 Unentschieden. Dreifacher Torschütze für die ASG war P. Westendorf.

Tore: Tore für die ASG: 3x P. Westendorf



 
Ältere Beiträge findet Ihr im Archiv
ASG: 1. Spieltag
05.09.2015 - 15:00 Uhr
Vorw. Dessau - DSV 97
ASG Vorwärts Dessau - Dessauer SV 97
weitere Info's
Tabelle Kreisoberliga
... lade FuPa Widget ...
ASGII: 1. Spieltag
06.09.2015 - 14:00 Uhr
Vorw. Dessau II - SV Mildensee II
ASG Vorwärts Dessau II - SV Mildensee 1915 II
weitere Info's
Tabelle Kreisliga
... lade FuPa Widget ...
E-Jun.: 1. Spieltag
05.09.2015 - 10:30 Uhr
Vorw. Dessau - DSV 97
ASG Vorwärts Dessau - Dessauer SV 97
weitere Info's
Tabelle E-Junioren
... lade FuPa Widget ...
ASG Vorwärts Dessau auf FuPa
F-Jun.: 1. Spieltag
06.09.2015 - 09:30 Uhr
Rot-Weiß Zerbst - Vorw. Dessau
TSV Rot-Weiß Zerbst - ASG Vorwärts Dessau
weitere Info's
Tabelle F-Junioren
... lade FuPa Widget ...
ASG Vorwärts Dessau auf FuPa
Alte Herren
04.09.2015 - 18:00 Uhr
FSV 92 Trinum - ASG / Einheit
FSV 92 Trinum - SG ASG Vorwärts Dessau / TSV Einheit Dessau
weitere Info's

Klubkasse.de Banner
Login Admin | Login Betreuer | Kontakt | Impressum