ASG Vorwärts Dessau
News | Verein | Teams | Saison | Archive | Interaktiv
.:: Geburtstage ::.
Vorwärts Dessau und das Webmaster-Team gratulieren herzlich zum Geburtstag und wünschen alles Gute, Gesundheit und Erfolg.
Martin Sprung
wird heute 32 Jahre.
Marcus Rösner
wird heute 25 Jahre.
Torsten Voigt
wurde 45 J. am 12.02.
Hans-Jürgen Weiß
wurde 38 J. am 10.02.

 

.:: aktuelles Wetter ::.

ASG Vorstandssitzung am 16. Februar 2016
Nächsten Dienstag, den 16. Februar 2016 um 18:30 Uhr, findet die nächste Vorstandssitzung der ASG Vorwärts Dessau statt.

Mittwoch, 10.02.2016

Haupt- und Trikotsponsor:

www.aemdessau.de


ASG gewinnt Derby gegen den SV Dessau 05 II
Nach einem verdienten 2:1 Derby-Sieg gegen die Verbandsligareserve des SV Dessau 05 bleibt unsere ASG Vorwärts Dessau auch im siebenten Punktspiel in Folge verlustpunktfrei.

Wie schon letzten Samstag beim Auswärtssieg bei Chemie Rodleben, zeigte unsere Mannschaft eine ganz starke erste Halbzeit. Für das erste Achtungszeichen sorgte Defensivspieler A. Lau bereits in der Anfangsphase, als er aus guter Position den Ball über das Tor jagte. Nicht besser machten es unsere Gäste in der zehnten Minute. Danach kam unsere Mannschaft immer besser in Spiel. In der Defensive ließ sie nichts zu und nach vorne wurde sie immer gefährlicher. Dementsprechend verdient war auch der Führungstreffer von I. Ibrahim in der 22. Minute. Nach einer schönen Kombinationenüber M. Reiners und St. Schädel startete er ein Solo und zog ab. Vom Innenposten ging der Ball über die Torlinie. Danach tat unsere Mannschaft das einzig Richtige und drängte auf den zweiten Treffer und wurde schon zehn Minuten später dafür belohnt. Ein Foul an D. Hahn zog sich bis in den Strafraum, so dass Schiedsrichter E. Krause auf Strafstoß entschied. Diesen verwandelte N. Frauendorf, welcher heute wieder die Defensive zusammenhielt, sicher. Gegen Ende der ersten Halbzeit wurden unsere Gäste etwas stärker, blieben aber vor dem Tor viel zu harmlos. So ging es mit einem verdienten 2:0 in die Halbzeit.

Natürlich wollte der Tabellendritte dieses Derby nicht verlieren und setzte in der zweiten Hälfte eine Schippe drauf. Mehr als der Anschlusstreffer durch J. Bittner gelang, welcher die Party noch einmal spannend machte, gelang den Schillerpark-Kickern jedoch nicht. Durch eine ganz starke Defensivarbeit und einem sicheren T. Romanowski blieb es bei nur einem Gegentreffer. Aber auch unsere Mannschaft hatte gute Möglichkeiten für weitere Tore. So vergaben unter anderem I. Ibrahim und R. Bock gute Möglichkeiten.
Am Ende gewann unsere Mannschaft das Derby aufgrund einer ganz starken ersten Halbzeit, einer überzeugenden Defensive und einer geschlossenen Mannschaftsleistung völlig verdient.

Für die notwendige Unterstützung sorgten neben unseren treuen ASG-Fans auch Fans des BFC Dynamo. Vielen Dank!

ASG Vorwärts Dessau - SV Dessau 05 II 2 : 1Derby-Sieger !!!

Posted by ASG Vorwärts Dessau on Samstag, 6. Februar 2016


ASG Vorwärts Dessau: T. Romanowski, H. Hiegemann, A. Lau, N. Frauendorf, D. Hahn (65. M. Schulze), St. Schädel, I. Ibrahim (B. M. Adjibade), M. Reiners, T. Franzl, R. Bock (90. K. Minning), Chr. Drechsler

SV Dessau 05 II: S. Broziewski, M. Kaluza, M. Both, J. Beckmann, R. Döring, S. Hasan (71. D. Griebner), J. Bittner, F. Müller, E. Hoffmann, L. Schuhmacher (55. D. Meyer), S. Schulz

Tore: 1:0 I. Ibrahim (22.), 2:0 N. Frauendorf (32., Foulelfmeter), 2:1 J. Bittner (62.)

Gelbe Karten: A. Lau (79.) - R. Döring (39.), E. Hoffmann (74.)

Schiedsrichter: Krause, Enrico
Schiedsrichterassistent 1: Bube, Andre
Schiedsrichterassistent 2: Zimmer, Reinhardt

Zuschauer: 64

Samstag, 06.02.2016

 
ASG gewinnt nach starker ersten Halbzeit beim Landesklasse-Absteiger
Alle guten Dinge sind Drei. Heute Mittag fand nun endlich das Nachholspiel vom 11. Spieltag zwischen dem SV Chemie Rodleben und unser ASG Vorwärts Dessau statt. Dieses konnte unsere Mannschaft dank einer sehr überzeugenden ersten Halbzeit mit 2:1 gewinnen.

Verzichten musste Coach P. Westendorf auf M. Fall, D. Häcker, B. A. Kareem, K. Alisch und den angeschlagenen K. Wachtel. Dafür nahmen nach langer Zeit wieder K. Minning und St. Rathmann auf der Auswechselbank Platz.

Die ASG Vorwärts Dessau legte im Rodlebener Paul-Harbig-Stadion einen wahren Traumstart hin. Nach einem Foulspiel an St. Schädel, bekam unsere ASG in der dritten Spielminute einen Freistoß zugesprochen. Diesen zirkelte N. Frauendorf in den Strafraum. Die Rodlebener Defensiv konnte den Ball nicht klären. I. Ibrahim machte den Fuß ganz lang und stocherte den Ball zur frühen Fhrung über die Linie. Auch danach war unsere Mannschaft das deutlich aktivere Team. Nach einer Viertelstunde scheiterte M. Schulze ganz alleine am Rodlebener Keeper Chr. Klühe. Doch zwei Minuten später musste sich dieser erneut geschlagen geben. Nach einer Ecke von St. Schädel zeigte I. Ibrahim im Strafraum sein technisches Können und erzielte aus der Drehung das 2:0. Die Mannschaft von P. Westendorf hatte inzwischen richtig Spaß am Fußball. In der 22. Minute bediente I. Ibrahim nach einem schönen Solo im Strafraum St. Schädel. Doch dieser verfehlte das Tor um Haaresbreite. Aus ähnlicher Position wie beim 1:0 bekam unsere Mannschaft in der 35. Minute nach einem Foulspiel an D. Hahn erneut einen Freistoß zugesprochen. Wieder zirkelte N. Frauendorf diesen in den Strafraum und fand mit H. Hiegemann einen Abnehmer. Doch dieser scheiterte aus spitzem Winkel mit einem schönen Kopfball am Rodlebener Keeper. Nur wenige Sekunden war D. Hahn zu eigensinnig und schoss aus spitzem Winkel über das Tor, statt auf seine besser positionierten Mitspieler abzulegen. Vom Landesklasseabsteiger ging bis zu diesem Zeitpunkt keinerlei Gefahr aus, es spielte nur der Tabellenvierte. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff wurde dann auch unser Keeper T. Romanowski das erste Mal gefordert. Doch im Nachfassen hatte er den Ball im Strafraumgewühl sicher. Aber auch die letzte Chance der ersten Halbzeit hatte unsere Mannschaft. Nach einer schönen Vorlage vom eingewechselten B. M. Adjibade scheiterte erneut D. Hahn am Rodlebener Keeper. Somit ging es mit einem hochverdienten 2:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit sahen die 50 Zuschauer eine völlig andere Partie. Dem Gastgeber war deutlich anzumerken, dass er sich noch nicht aufgegeben hatte und dementsprechend druckvoll bestritt er die zweite Halbzeit. Mit dieser Einstellung kauften die Schützlinge von M. Flkenberg unseren Jungs den Schneid ab. Die Belohnung war der Anschlusstreffer in der 54. Minute von M. Smirnov, nachdem unsere Mannschaft den Ball auf dem Flügel unnötig verlor. Bei nun eintretendem Regen begann nun das große Nervenzittern seitens der ASG und die mangelnde Chancenverwertung aus der ersten Halbzeit rächte sich. Spielerisch gelang der ASG in der zweiten Halbzeit nicht viel und bei den sich bietenden Kontermöglichkeiten blieb man zu harmlos. Auch gegen nur 10 Mann ab der 70. Minute änderte sich das nicht. Was man Vorwärts aber nicht absprechen konnte, war eine tolle kämpferische Einstellung und falls der Landesklasseabsteiger doch mal zum Torschuss kam, war unser routinierter Keeper T. Romanowski zur Stelle. Nachdem auch die sich ewig lang anfühlende Nachspielzeit überstanden war, kannte der Jubel keine Grenzen.

Auf Grund der spielerisch überzeugenden ersten Halbzeit und der kämpferisch überzeugenden zweiten Hälfte war der Auswärtssieg völlig verdient. Das Einzige was sich die Mannschaft vorwerfen muss, ist, dass man die sich bietenden Möglichkeiten nicht konsequent nutzte und somit die Partie unnötig spannend machte.

SV Chemie Rodleben - ASG Vorwärts Dessau 1 : 2

Posted by ASG Vorwärts Dessau on Samstag, 30. Januar 2016


SV Chemie Rodleben: Chr. Klühe, D. Preuß, A. Sänger, Chr. Bahrmann, D.Koy, Chr. Hinz (46. E. Warnke), T. Wernicke, M. Smirnov, St. Welz (84. D. Otto), D. Conrath, Chr. Zehle (46. R. Bahrmann)

ASG Vorwärts Dessau: T. Romanowski, H. Hiegemann, N. Frauendorf, A. Lau (22. B. M. Adjibade), D. Hahn (56. K. Minning), St. Schädel, I. Ibrahim, M. Schulze (72. St. Rathmann), M. Reiners, T. Franzl, Chr. Drechsler

Tore: 0:1 I. Ibrahim (3.), 0:2 I. Ibrahim (17.), 1:2 M. Smirnov (57.)

Gelbe Karten: Chr. Hinz (33.), St. Welz (67.), E. Warnke (69.) - D. Hahn (21.), K. Minning (70.)
Rote Karten: M. Smirnov (70.)

Schiedsrichter: Griebel, Chris
Schiedsrichterassistent 1: Behling, Andreas
Schiedsrichterassistent 2: Bube, Andre

Zuschauer: 50

Samstag, 30.01.2016

 
Fußballspielen bei der ASG !!!
Unsere ASG Vorwärts Dessau sucht nach wie vor talentierte Spieler für ihre Kreisoberliga- und Kreisligamannschaft.

Eine Überlegung zur ASG zu kommen lohnt sich in jedem Fall. In den letzten Monaten haben sich sowohl die Vereinsstruktur als auch die wirtschaftlichen Bedingungen durch neue Sponsoren deutlich verbessert. Auch an noch bessere Trainingsbedingungen wird bereits gearbeitet. Weiterhin konnte diese Woche mit Wolfgang Rother auch ein Zeugwart hinzugewonnen werden. Somit ist unsere ASG in allen Bereichen bestens aufgestellt. Ziel des Trainerstabes, angeführt von den erfahrenen Trainern Peter Westendorf und Alexander Tolmatschew ist es junge und talentierte Fußballspieler weiter zu entwickeln. Auch die Torhüter kommen nicht zu kurz. Mit Torsten Romanowski hat unsere ASG ab sofort wieder einen Torwarttrainer. Dabei kann auch die zweite Mannschaft als Sprungbrett dienen. Diese stieg, angeführt vom zurückgekehrten Wolfgang Grasse, in die Kreisliga auf. Nach vielen Jahren wird unsere erste Mannschaft diesen Juli erstmals wieder in ein Trainingslager fahren.

Jeden Tag wird mit viel Herzblut daran gearbeitet, den Verein wieder dorthin hinzubringen, wo er hingehört. Auch deswegen wird die aktuelle Mannschaft fast komplett zusammenbleiben. Dies war in den letzten Jahren nicht selbstverständlich.

Ihr seht, es gibt genug Argumente zur ASG Vorwärts Dessau zu kommen.

Donnerstag, 26.06.2014

 
Alte Herren: Untenschieden bei der FSG Steutz/Leps
Die Alten Herren der SG ASG/Einheit erzielten bei der FSG Steutz/Leps ein 3:3 Unentschieden. Dreifacher Torschütze für die ASG war P. Westendorf.

Tore: Tore für die ASG: 3x P. Westendorf



 
Ältere Beiträge findet Ihr im Archiv
ASG: 15. Spieltag
13.02.2016 - 14:00 Uhr
Blau-Rot Coswig - Vorw. Dessau
SV Blau-Rot Coswig - ASG Vorwärts Dessau
weitere Info's
Tabelle Kreisoberliga
... lade FuPa Widget ...
ASGII: 15. Spieltag
13.02.2016 - 14:00 Uhr
Dobritz/Garitz - Vorw. Dessau II
SG Dobritz/Garitz - ASG Vorwärts Dessau II
weitere Info's
Tabelle Kreisliga
... lade FuPa Widget ...
Tabelle D-Junioren
... lade FuPa Widget ...
Tabelle E-Junioren
... lade FuPa Widget ...
Tabelle F-Junioren
... lade FuPa Widget ...

Klubkasse.de Banner
Login Admin | Login Betreuer | Kontakt | Impressum